Tagesablauf


Ein ganz normaler Tag ohne spezielle Unternehmungen wie Kitabesuch oder längere Ausflüge sieht in der Regel etwa so aus:

 

7:30-8:00 Frühstück, falls Ihr Kind nicht mit Ihnen gefrühstückt hat.

9:15 gemeinsames Singen, Fingerspiele, evtl. Musizieren

anschliessend betreutes freies Spielen, bei gutem Wetter draussen, evtl. je nach Alter der Gruppe Malen, Kneten, Basteln oder Ausflug mit dem Krippenwagen.

11:20 Mittagessen mit anschliessender Zahnputzübung

12:00 Mittagsschlaf

nachdem alle aufgewacht sind freies Spielen, wenn möglich draussen bis zum Abholen.

15:00 Zwischenmahlzeit/ Obstsnack

 

Falls Ihr Kind noch sehr klein ist und abweichende Schlaf- und Mahlzeiten gewohnt ist werden wir natürlich darauf eingehen und ganz nach ihrem/seinem Bedarf versorgen.

 

 

 

Kooperation mit Kindertagesstätten


Einmal im Monat (wenn in der jeweiligen Einrichtung möglich) besuchen wir den Kindergarten Tausendfüssler oder das Familienzentrum „Hand in Hand“ um für die Kleinen einen sanften Übergang in die Betreuungsform Kita zu schaffen. Hieraus ist eine enge kollegiale Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen entstanden, die wir sehr schätzen.

Wir verbringen ca. 1 1/2 Stunden in der Einrichtung und die Kinder erleben den Kindergartenalltag mit älteren Kindern, größeren Gruppen und dem ungewohnten Lautstärkepegel.

 

Kurz vor Übergang in den Kindergarten laden wir die spätere Bezugserzieherin Ihres Kindes in unsere Räume ein um Ihr Kind kennen zu lernen und näheres zu erfahren über Vorlieben, Verhalten und Entwicklungsstand. Das ist auch möglich, wenn Ihr Kind in einen anderen Kindergarten geht.